Das Buch gibt einen historischen Uberblick uber die Entstehung, Auspragung und inhaltliche Konturierung zweier Theoriegattungen in Deutschland fur die Zeit von 1300 bis 1700, die in der Theoriegeschichte unter den Uberbegriffen Poetik und Rhetorik gefuhrt wurden. Es geht dabei um die jeweiligen Eigenarten, um die Differenz der beiden Theorietraditionen, aber auch um ihre wechselseitigen Bezuglichkeiten und theoretischen Komplementaritaten. Zunachst wird ein Quellenuberblick uber die lateinischen und deutschsprachigen Zeugnisse beider Theoriestrange seit dem 14. Jahrhundert gegeben. Sodann werden die wichtigsten theoretischen Inhalte vergleichend dargestellt. Dabei stehen der deutsche Renaissance-Humanismus, aber auch wichtige Quellen der Barockzeit im Mittelpunkt. Es folgt die exemplarische Analyse eines Schlusselwerkes der aufbluhenden literarischen Gutenberggalaxis in Deutschland, Sebastian Brants Narrenschiff von 1494, in dem sich die von den Zeitgenossen als Massstab setzend erachteten poetologischen Maximen des altromischen Poetiktheoretikers Horaz spiegeln lassen. Unter dem Stichwort des Aufbruchs werden abschliessend noch einmal die in fruhneuhochdeutscher Zeit entstandenen Theoriebewegungen auf dem Gebiet von Poetik und Rhetorik in einer Zusammenschau gewurdigt.

Wenn Sie das Buch Poetik und Rhetorik in Deutschland 1300-1700 von von Autor Joachim Knape kostenlos erhalten möchten, können Sie die PDF-Version des Buches Poetik und Rhetorik in Deutschland 1300-1700 von einem unserer Partnerserver erhalten. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Schaltfläche und Sie werden zu unserem Partner weitergeleitet, der die PDF-Dateien hat. Vergessen Sie auch nicht, sich auf unserer Partnerseite zu registrieren, um die PDF- Ausführung des Buches Poetik und Rhetorik in Deutschland 1300-1700 herunterladen zu können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link