Auch Untemehmem, die auf dem Hohepunkt ihrer Schaffenskraft und ihres Erfolgs stehen, ist bewusst, dass ihre Betriebe eines Tages von anderen gefiihrt werden. Obwohl sie sonst nichts dem Zufall iiberlassen und die Entwicklung langfristig durch strategische Planung zu steuem versuchen, wird vielfach verdrangt, dass dieser wichtige Einschnitt im Untemeh menslauf griindlicher Vorbereitung bedarf. Aktive Nachfolgeplanung bedeutet auch, dass Ubergebende und Nachfolger ein gemeinsames Konzept fUr den Ubergang entwickeln, bei dem zwangslaufig auch Gegensatze zwischen den Beteiligten zu Tage treten. Das schreckt viele ab, sich an diese Aufgabe heranzuwagen. Ein Thema allerdings interessiert Ubergeber und Nachfolger gleichermafien: die Steuem, die im Zusammenhang mit dem Ubergang entstehen. Uberlegungen zur Reduzierung der Erb schafts-und Schenkungssteuer beim Betriebsiibergang haben sich haufig als Einstieg erwie sen, Hilfe bei Experten zu suchen. Verantwortungsvolle Berater beschriinken sich nicht auf die Losung des Steuerproblems, sondem verbinden es im untemehmens-und erbrechtlichen Kontext auch mit der Suche nach fachlich und personlich geeigneten Nachfolgem und der Gestaltung der Rahmenbedingungen fUr den Ubergang. Dabei soUte die steuerliche und recht liche Gestaltung mit Blick auf die Wahl des bestrnoglichen Nachfolgers und die Optimierung seiner Arbeitsbedingungen erfolgen.

Wenn Sie das Buch Wie regele ich meine Nachfolge? von von Autor Anna Nagl kostenlos erhalten möchten, können Sie die PDF-Version des Buches Wie regele ich meine Nachfolge? von einem unserer Partnerserver erhalten. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Schaltfläche und Sie werden zu unserem Partner weitergeleitet, der die PDF-Dateien hat. Vergessen Sie auch nicht, sich auf unserer Partnerseite zu registrieren, um die PDF- Ausführung des Buches Wie regele ich meine Nachfolge? herunterladen zu können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link