Der vorliegende Band behandelt den „Zahlungsverkehr“ und gliedert sich in drei Kapitel.

Die Giroüberweisung, die wiederum von Univ.-Prof. i.R. Dr. Dr. h.c. Helmut Koziol unter Mitarbeit von Dr. Bernhard Koch, RZB, bearbeitet wurde, bedurfte aufgrund zahlreicher einschneidender Änderungen der Rechtslage – bedingt insbesondere durch gemeinschaftsrechtliche Vorgaben im Bereich des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs – einer grundlegenden Überarbeitung.

Das Kapitel über die Auszahlung am Geldausgabeautomaten sowie Zahlungen am POS-Terminal und E-Geld wurde von Dr. Bernhard Koch, RZB, verfasst. Hier war eine grundlegende Überarbeitung aufgrund des großen wirtschaftlichen und technischen Fortschritts nötig.

Der Entwicklung der letzten Jahre Rechnung tragend, wurde in dieser Auflage ein Abschnitt über Electronic Banking aufgenommen; dieser wurde von Univ.-Prof. Dr. Andreas Wiebe, LL.M, Wirtschaftsuniversität Wien, verfasst. Behandelt werden die besonderen Probleme, die sich aus dem Einsatz elektronischer Kommunikation ergeben, sowie auch neu entwickelte Zahlungsverfahren wie das Mobile Payment.

Wenn Sie das Buch Österreichisches Bankvertragsrecht von von Autor Peter Apathy kostenlos erhalten möchten, können Sie die PDF-Version des Buches Österreichisches Bankvertragsrecht von einem unserer Partnerserver erhalten. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Schaltfläche und Sie werden zu unserem Partner weitergeleitet, der die PDF-Dateien hat. Vergessen Sie auch nicht, sich auf unserer Partnerseite zu registrieren, um die PDF- Ausführung des Buches Österreichisches Bankvertragsrecht herunterladen zu können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link